Tag 2

Skyros 2019 · 7. Oktober 2019

Bei fast allen klingelte heute der Wecker zwischen sieben und halb acht. Nachdem wir uns mit einem feinem Frühstück gestärkt haben ging der Morgenspaziergang für viele von uns los, hinauf ins Stadtzentrum. Wir trafen uns um neun mit Silvia beim Rathaus, denn sie zeigte uns wo all unsere transportierten Spenden gelagert wurden. Im Lagerraum angekommen hiess es auspacken. Wir haben alle Kisten ausgeräumt, sortiert und ein Teil schon verteilt. Den Leuten im Krankenhaus konnten wir mit Rollstühlen, Rollatoren, Verbandsmaterial etc. bereits eine grosse Freude bereiten!

Als der Nachmittag angebrochen ist kamen 2 Mädchen vom letzten Jahr zu einem Wiedersehen, wir hatten anschliessend Zeit um mit ihnen etwas zu spielen und Spass zu haben. Obwohl eine Sprachbarriere herrschte konnent wir mit ihnen ein Treffen abmachen für den nächsten Tag. Michael und Lola haben in der Zwischenzeit den Handwerkerladen vom letzten Jahr besucht und sind ein paar nötige Dinge einkaufen gegangen. Als sie alles besorgt hatten reparierten sie eine kleine Kreidetafel, die am nächsten Tag zu einer Kita gebracht wird. Zudem kamen zwei Kindergärtnerinnen um die gespendeten Spielsachen zu sortieren. Das war ein spannendes Spektakel… Ein komplettes Durcheinander, dass sich über 2 Stunden ereignete. Schlussendlich haben wir es aber geschafft alles bereit zu stellen um am nächsten Tag den Transport machen zu können. Auch bei der Technikgruppe ging es voran. Nico und Simon haben ihre Materialien sortiert und angefangen die PCs zum laufen zu bringen. Da wir im Lagerraum beim Rathaus kein Internet und oder WLAN haben, mussten wir mit Silvia schauen wo wir Netzwerk herbekommen. Die Technikgruppe sollte nähmlich für den FC und die Theatergruppe je eine Webseite erstellen und unsere Seite sollte auch gefütert werden. Silvia konnte nach dem Mittag ein momentan ungenutztes Büro für uns organisieren, welches zum einen einen Internetanschluss hat und zum anderen nicht sehr weit vom Lagerraum entfernt ist. Also wenn du das nun liest, weisst du dass das Internet im Büro funktioniert 🙂

Als wir um 20:00 Uhr wieder zurück bei Karin in der Unterkunft waren, erhielten wir ein selbst gekochtes Nachtessen. Anschliessend gingen sich alle etwas frisch machen, umziehen und liessen den Abend zusammen im Salon ausklingen.

Wir freuen uns auf die spannenden Arbeiten die noch kommen!

-Elena, Shannon

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments