Tag 3

Skyros 2019 · 8. Oktober 2019

Elena im Spital

Heute war für mich ein sehr spannender Tag. Morgens um 9 habe ich mit Silvia abgemacht um anschliessend ins Krankenhaus zu fahren. Da angekommen gab es für Silvia administrative Arbeiten zu erledigen, wo ich zuschauen und nachfragen konnte. Heute waren 2 Ärztinnen im Haus, also durfte ich eine Zeit lang mit der einen mitgehen und die Patienten empfangen. Es waren sehr vielseite Situationen. Ein alter Mann mit Herzproblemen, ein Mann mit einer offenen Wunde am Ellbogen und ein Baby, welches die Impfung erhalten hat. Nach dem Mittag haben wir uns verabschiedet und sind zurück zu den anderen gefahren. Für mich als gelernte Fachfrau Gesundheit war es sehr eindrücklich das alles und vorallem den Unterschied zu unserer medizinischen Versorgung in der Schweiz zu sehen!

-Elena

Handwerkgruppe

Als wir am morgen die Schrankteile auf den Truck laden ist das Wetter nicht auf unserer Seite, für uns jedoch keinen Grund weniger motiviert zu sein. In der Schule angekommen startet für alle Kinder der Unterricht, was es einfacher gestaltet den Truck zu entladen. Da das Lehrerzimmer sehr klein ist wird jede Ecke als Stauraum genutzt. Den alten Kasten müssen wir zuerst auseinander nehmen. Dieser war sehr klein und gab kaum Raum für alle Schulsachen. Zügig fingen wir auch an den neuen Schrank aufzubauen. Als die Pause anfing kamen ein paar neugierige Augen kurz „Hallo“ sagen. Dank unseren starken jungs war auch der obere Teil schnell und sicher montiert.

-Michi E., Lola, Andrea, Anastasia

Shannon mit den Kindern vom letzten Jahr

Heute haben wir die drei Kinder vom letzten Jahr nochmal besucht. Wir haben 2 Stunden lang Fussball gespielt. Alle haben sich gefreut sich wieder zu sehen. Ist war toll zu sehen wie die Kinder gross geworden sind. Die Grossmutter der Kinder hat sich auch gefreut uns wieder zusehen. Wir haben für sie Schokolade und Sugus mitgebracht.

-Shannon

Einkauf durch Andrea

Karin begann bereits morgens lokale Produzenten zu kontaktieren, um diverse Produkte für den Weihnachtsmarkt zu organisieren. Da es ein regnerischer Tag war, schien ganz Skyros geschlossen zu haben. Schliesslich konnte sie den Olivenöl- und Honigproduzenten erreichen. Nach dem Mittagessen kam er mit 10 Liter Olivenöl und 10 Kilo Honig, welche von uns erworben wurden. Eine Gewürzhändlerin versprach vor dem Abendessen vorbeischauen. Leider tauchte sie nicht auf. Somit wird der weitere Einkauf auf die nächsten Tage verschoben mit hoffentlich besserem Erfolg.

-Andrea

Melina im Kindergarten

Nachdem wir heute morgen die bereits gestern ausgesuchten Spielsachen für den Kindergarten von Natascha verpackten, können wir diese in den Pick-up verladen. Um 12:00 Uhr geht es los und wir fahren zum ersten Kindergarten. Angekommen erwartet uns eine freudige und aufgeregte Stimmung der vielen Kinder, welche die grossen Schachteln bereits neugierig beäugen. Endlich geht es los und wir dürfen die Kisten auspacken und die Spielsachen verteilen. Die Freude der Kinder ist unglaublich gross und es ist berührend, wie sehr sie sich über die Sachen freuen. Natürlich haben wir auch noch Zeit die Sachen mit ihnen auszuprobieren und zusammen zu spielen. Eindeutig ein unvergessliches Erlebnis für mich.

-Melina

PC-Gruppe

heute haben wir die restlichen Laptops und PCs bereit gemacht, d.h. neue Festplatten einbauen, Arbeitsspeicher aufgerüstet, Windows installiert und zum Schluss noch die Sprache auf griechisch geändert. Nun sind alle Geräte einsatzbereit und können verteilt werden. Am späten Nachmittag kam ein Vertreter des örtlichen Fussballvereins zu uns, um mit uns die Anforderungen der neuen Webseiten zu besprechen. Wir sollen nun eine Webseite für den Fussballverein von Skyros und das Theater einrichten, damit sie selber später Inhalt generieren können.

-Simon, Nico

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.