Tag 3

Tag 3

Skyros 2021 · 12. Oktober 2021

Auch am heutigen Tag sind wir am Morgen voller Elan aufgestanden und nach einem reichhaltigen, griechischen Frühstück bei Karin in der Unterkunft, haben wir die offenen Projekte weiterverfolgt. Der erste Teil unserer Gruppe fuhr Richtung Hafen. Auf dem Weg dorthin machte ein Auto kurz Halt bei Silvia zu Hause, um noch Werkzeug aufzuladen. Auf dem Hof von Silvia traf man auch ihren Mann, welcher im letzten Jahr mit Manuel auf die Alp ging. Der Austausch mit diesen, noch von letztjährigen Besuchen bekannten Personen ist immer wieder auf ein Neues spannend.
Nach diesem Zwischenhalt kamen wir auch schon bei der ersten Station an. Beim älteren Mann konnten wir gestern starten und nun unsere Hilfe fortsetzen. Während Nico und Pascal weiter Brennholz für ihn mit Motorsäge und Axt verkleinerten, arbeiteten Riccardo, Giulia und Däni an der Pergola weiter. Diese litt in den letzten Jahren unter der wechselhaften Witterung und war dementsprechend gezeichnet. Nicht nur die fehlende Stabilität war ein Punkt zum Überarbeiten, auch die Einsturzgefahr war zu behandeln. Zum Schluss gab es noch eine Sonderaufgabe beim älteren Herr.

Während diesen Instandsetzungsarbeiten ging eine andere Gruppe weiter Richtung Hafen. Dort war die Wartung eines Wanderweges angesagt. Dieser war zugewachsen und nicht mehr sicher begehbar. Nach fleissigem Lauben und Wischen, Tierknochen ausgraben und Abfall zusammennehmen ist dieser für Touristen und die Einheimischen wieder begehbar. Er führt vom Hafen hinauf zu einer Aussichtsplattform mit wundervoller Sicht von der Insel in die Weiten des Ägäischen Meeres.
Am anderen Ende der Insel ging die Arbeit beim Kindergarten weiter. Hier leisteten Manuel und Marius grandiose Arbeit. Um den Kindergärtlern wieder ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern wurde Holz passend geschnitten, Stoff zu einem Sonnensegel geschneidert und das schattenspendende Sonnensegel angebracht.
Zwei weitere Fleissige, namentlich Tabea und Marta, halfen bei der Pflege einer beeinträchtigten Person. Hier sind Arbeiten wie Massieren, Waschen und allgemeine Unterstützungen angefallen. Diese zwischenmenschlichen Aufgaben prägen und lassen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Welten deutlich werden.

Nach zwischenzeitlichen Regengüssen traf man sich dann zum Brainstorming und Aufwärmen im Kaffee. Auch die administrativen Aufgaben sind zu bewältigen. So fand sich am Nachmittag eine Gruppe zusammen, welche Blogs schrieb, erste Ideen für den Rückblickabend vom 02.11.2021 sammelten und die Jahresplanung für 2022 in Angriff nahm. Schon jetzt können wir Ihnen verraten, dass am Rückblickabend ein tolles Programm auf Sie wartet. Reservieren Sie sich diesen Termin schon jetzt. Etliche Kaffees, Tees und griechischen Süssspezialitäten später, traf man sich gemeinsam zum täglichen Austausch und planen der nächsten Arbeitseinsätze. Es ist immer wieder spannend zu hören was für Eindrücke die anderen Personen gemacht haben. Zum Schluss dieses leicht stürmigen, verregnetem, jedoch mit wärmenden Sonnenstrahlen gespickten Tages, gesellte man sich bei einem gemütlichen Beisammensein.

Highlight von Giulia

Mein heutiges Highlight war die erfolgreiche Planung von dem Rückblickabend, welcher am 02. November um 20:00 Uhr stattfinden wird. Zusätzlich konnten wir diverse Veranstaltungen vorplanen, um das Jahr 2022 mit so wenig Komplikationen wie möglich durchzustehen. Besonders hat mir an diesem Planen die gute Zusammenarbeit zwischen uns gefallen. Jeder hat Punkte hinzugefügt, welche wichtig für die Veranstaltungen sind. Dadurch sind wird schnell durchgekommen und konnten unser Getränk im Kaffee geniessen. Mit rauchendem Kopf haben wir die Arbeit glücklich und erfolgreich abgeschlossen.

Highlight von Riccardo

3 Männer, 1 Boiler, Achtung Spoiler. Als wir im Haus vom älteren Mann alles erledigt hatten, bekamen wir zum Schluss die Aufgabe, den Boiler vom Dach runterzuholen. Hämmern, Schrauben, dreckiges Wasser, Sicherungen ausschalten und den Boiler zur Strasse tragen. Es war eine sehr lustige Angelegenheit aber wir haben es geschafft!

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Nächster AnlassBesuche uns am Wochenmarkt in Steckborn

Wann: Samstag, 2. Juli 2022 8 bis 12 Uhr
Wo: Wochenmarkt Steckborn
Mit Verkauf griechischer Produkte und Livemusik